Eindrücke einer Stadt.

G. ist schwul. So schwul, wie die Nacht schwarz ist. J. auch. J. , ein anderer, mit dem Vorangegangenen J. in keiner wirklichen Verbindung stehend, auch. D. glaub ich. Ich fragte ihn einst vor Zara (ergab sich durch Zufall), wie es denn mit Beziehungen bei ihm stehe? Viele oder wenige. Solch eine Frage auf indirektem Wege zu stellen fällt mir eher schwer, vor allem, da ich keinen Schwierigkeitsgrad (rating) darin erkennen kann. Als Antwort gab es ein schönes Gesicht, zugegebenermaßen untermalt von Stutzigkeit. Ausflüchte links zu den Jacken, rechts zur Rolltreppe und nach oben. Oben war die Männerabteilung. Ihm sei es unangenehm, ließ er mich wissen, über dieses Thema zu reden. Mir widerum fällt es schwer nur über alles ANDERE als dieses Thema zu plaudern. Stehen doch Liebe und Sex (Kerl=primitiv) auf der obersten Stufe meines Interesses. Und man akzeptiert leichtfälliger als in anderen Lebensbereichen die Meinung seines/r Gegenüber/s. Ich nahm die Flucht vor dem Thema an sich als Antwort auf meine Annahme er sei schwul. T. ist doch nicht lesbisch. Für ihr Aussehen kann sie nichts, für ihre durchzogen männliche Ader auch nichts, sie vögelt Männer. At least Bi.Der Blumengarten wird erweitert. Neue Sorten gesammelt. Der Kaffee mit Milch gemischt. S. ist schwul. Eindeutig. Mit Freund. J im Übrigen auch. Also, der zweite. Steht aber nur auf Liebe im Herzen. Praktiziert wird bunteres. R. ist noch so ein Zwischenfall, eigentlich hetero, da schon groß (ü 35) mit Grundvoraussetzung das Zweifelsfrei hetero – denn so derart erwachsen sollte man das ja wissen. Allerdings bringt sei ein paar kleinen Monaten, sommerlich untermalt, von Ereignissen durchzogen, ein kurzer Besuch von B., junge 21 Jahre, Ägypter, schwul, viel mit R. unterwegs, das Bild ins wanken. Endlich was los hier in der tristesse. Neulich am Tisch sprach R. viel über B. . Und darüber, nicht so viel über ihn reden zu wollen/müssen/sollen. Ich wurde immer verwirrter und ging. Zu J. . Er war nach kurzer Zeit auch verwirrt.

B. , ein anderer B., ist auch schwul.

Advertisements