Layds and Gents.

Mundgeruch ist unsexy. Betrunken zu sein und so zu tun, als wäre man es nicht, auch. Es allerdings zuzugeben, sich seiner Schwäche bewusst zu sein, und nichtsdestotrotz Anstand und Charme zu haben, wie aber auch seine Mitmenschen in eben diesen Geschmack kommen zu lassen, hat eine schräge Seite von Stil. Und Stil hat man. Oder nicht. Das Schöne: man hat ihn auch betrunken. Oder bekokst. Oder sonstwie chemisch. Whatever.

Advertisements