„Frauen sind so kompliziert man“, sein Bauch ist nicht durchtrainiert, doch wenn er sich nicht drum kümmert, wirds ne Wampe denk ich mir dabei.
„Wie kommst du drauf ?“
„Naja, zusammen sein will sie nicht, muss noch drüber nachdenken, weißte“ nein, wusste ich nicht.
„Oh“.
„Ja, ich mein, das ist doch scheiße. Als sie mich wollte, wollte ich sie nicht. Jetzt ist es umgekehrt.“
„Oh“.
„Nicht mal Sex.“
„Das ist scheiße“
„Das ist Schikane“
„Wieso, hier gehn doch ständig Frauen ein und aus, nur zu dir, was ist mit denen?“
„Ja nix, verdammt, da springt der Funke nicht über“
„Oh“…
Der Bauch… leichtes Hohlkreuz, macht ihn aber nicht hässlich. Er lächelt zu häufig. Nein, Lächeln stört nicht, ansich, allerdings ist es quälend und irritierend, wenn es ohne Grund passiert. Grins hier, grins da. Bei so ner Story. Irgendwie tat er mir leid.

Man versucht dann immer aufgrund empatischer Freundlichkeit sowas nach zu empfinden. Ich bin zu unkreativ. Bei Gefühlen sowieso.

„Nutze deinen Charme, lass alles auf dich zukommen.“

„Danke, warst ne große Hilfe. “

„Oh man.“

Es ist ein Mensch,  bei dem man nie wüsste, wie man mit ihm über seine eigenen Sorgen reden sollte. Wo man damit ansetzt. Und dann dieses Grinsen. Ein Mensch, wie kann ein Mensch nur immerzu nur so mit sich selbst beschäftigt sein? Neulich fiel sein Kasten Blumen und Tomaten vom Balkon. Er zeigte es mir. Sah nicht gut aus, den Pflanzen ging es einen Stock tiefer, obendrein noch Kopfüber, nicht besser. Am Tag drauf lag er immer noch so da. Was hält man nur von solchen Menschen?

Advertisements