Life’s  an utterly consequence of dead so far.
Haven will survive all of us. Just the sun’ll burn it down to a sea of dust.

When I post shit like that for you to read, you probably won’t understand what I say. You don’t know the rubbish floating around in my brain filled up with cum. Well, it isn’t that hard to understand. Imagine the most simple stuff you were confronted with when you had been a child. Around what age ever, it’s far more important that you weren’t to bloody stupid to just think about playing any crap game in a pool of sand or thinking, you’re Darth Wader or T-1000. Cool. Now grap your loud laugthing and throw it against the wall. When you look at the pieces fallen to the ground, the reflex is simply? You, bitch.

As easy as it sounds, as simple it is. Cheers, have a nice day.

Today I think I’ll try out some new drugs. No heroine, hate that stuff. Meth sucks. Some different. Like the kids.
I wonder if there is a drug out there, pushing my sexual performance in a soft way by giving me a feeling of freaking out? You know?

„You would laught and I would cry“

**

Smth different.

Die zwischen provisorisch-professionell und unbedingt-benötigt aufgebauten Wagen geben das sogenannte Sourrounding in dem man sitzt, Nägel kaut und Brille tragen als Charakterzug zugewiesen bekommt. Die Zeit wird dir als Begleiter an die Hüfte geklebt, ab jetzt kannst du sie überall hin mitnehmen. Die Menschen mit den schweren Gürteln gehören zur Inneneinrichtung, zur Ausstattung, zum felxible-Estabishment. Jeder bekommt hier seine Rolle. Die alten Bänder haben ausgedient, hier sprechen die Chips. Die kleinen Augenpaare irritieren ganz leicht, gucken sie einen vorsichtig musternd an, ob man denn nun derjenige sei, mit dem man schlafen muss, um sein Lächeln bald auf Leinwand zu sehen, oder nur ein dahergelaufener Fuzzi, oder nur Konkurrenz? Laut ausgesprochen wird nichts. Getrimmt auf die Mimikry-Technik der Menschlichen Verhaltensadaption sitzen sie da und warten auf ihre zwei Minuten Zigaretterauchen bis STOP gerufen wird, und Menschen mit Knopf im Ohr alles nochmal und nochmal sehen möchten.

Was mir an der Hauptdarstellerin am besten gefallen hat? Die Brüste, definitiv. Ich habs einfach nicht mit rundlichen Gesichtern, bin dann eher der markante Typ. Guck nicht so. Oberflächliche Frage, oberflächliche Antwort. Die Frauen tragen Ellenlange Kleidchen, als Hemden durchgehend, was mir kaum mehr ermöglicht, einen schönen Arsch anzugucken. Scheißmode.

Schauspieler: „Ich kipp hier gleich um. Keine Lüftung. Alle rauchen.“
Ich: „Rauch mit, dann isses harmlos.“
S: „Ihr killt mich mit diesem passiv-rauchen Scheiß.“
Ich: „Dann hast du den falschen Job mein guter.“
S: „Woher willstn du das wissn, hm?“
Ich: „Sets-Kippen“
Eine Frau läuft mit einer Cellophan-Tüte umher, gefüllt mit Kippen und Joints. Ich gönn mir einen Joint. Er guckt böse. Rolle oder Überzeugung?

Er: „Das ist Körperverletzung.“
Ich: „Halts Maul, spring ausm Fenster.“
Er: „Du hast kein Plan oder?“
Ich: „Nö, aber Spaß.“

Advertisements