Stell dir mal vor:

Das Pederastenschwein. Wollte kein Pederast mehr sein.
Also schloss der Pederast sich ein. Und ließ das Pederasten sein.
Doch eines Tages: es klopft an der Tür.
Ein kleiner Bengel, such Kohle. Wofür?
Für Blinde, Menschen mit Handycap,
der Pederast ist jetzt hin und weg.
Er holt den Buben ins warme- sein Nest.
Und gibt ihm das Kleingeld- den ganzen Rest.
Was jetzt kommt, ihr ahnts schon, ist ganz schön frivol
Denn was machen Pederasten bei sowas wohl?
Er klopfte dem kleinen ganz brav auf den Hintern
Und ließ ihn hinaus, um zu sammeln für Blinde.

Wers glaubt…

Advertisements