Der schüchterne Siegeszug der Liebe. Und er kommt doch an. Eine leise Stimme wispert von hinten, alt und kratzig,ja, dass tut sie, sogar immer, und wenn es nur ganz am Schluss ist, plötzlich ist sie da und nur sie hat Recht. Niemand sonst. Denn alles andere ist sinnlos. Bleibt unerfüllt. Fühlt sich einsam und weiß nicht wohin.
SCHWEIG alte Stimme. Alter Mann. Alte Frau. ALTE MENSCHEN. Wir werden das selbst kapieren. Vielleicht sogar vor euch. Bevor wir losrennen, dünn, toll, schnell und neu. Taschen, neue alte neue neue Kleidung. Wir wippen im Beat, keine Ahnung was das jetzt soll, nein privat würde ich sowas nie hören, voll nervig. Aber wenn ich drauf bin gehts. Halt so. Was denn auch sonst. Hab ich doch immer schon gemacht. Machen doch alle so.

Und nur wenn ich richtig, also so richtig fies voll bin geht’s mal kotzen.

*O-Ton-Internetaufklärung:

Erbrechen (Emesis, Vomitus):Erbrechen ist das schwallartige Entleeren von Mageninhalt über den Mund. Dem Erbrechen, medizinisch als Emesis oder Vomitus bezeichnet, gehen meist Übelkeit und ein Brechreiz voraus.

Aha. Raus damit. Oder eben nach einem grausamen Cocktail, hatte ich aber sicher erst so fünf, oder sechs mal. Vooooomitus-Chöre erklingen aus dem Hintergrund.

Schönes, silbernes Haar. Prächtige, lila Lippen. Schwungvolle, angefressene Fingernägel. Sanfter, zäher Speichel.
So zieht sie dahin, unsere Prinzessin der Nacht.
Da ist er, der penetrante Morgen. Die Stimme eines Rasenmähers ertönt und reißt die schnarchenden Bettlosen von ihrem Grün vor dem Grau. Huch- wieder betteln- Scheißjob, verflucht.

 

Advertisements