Du, und ich, wir, wir sind schon so in etwa für immer hier. Nicht langweilig, schon gar nicht öde, nicht wortkarg, aber zwischen den Zeilen, gefangen zwischen dem Hier und dem Jetzt, nimmst du meine Hand. Greifst fest, ganz fest zu, fast zu einer Faust die beiden geballten zehn Finger zweier Körper, und dann springst du und ich mit, einfach los, auf Los!

Wir fallen, das war schön, viel Luft und ein atemberaubender Ausblick, Berge aus Farbe, Hügel unendlich weit und fröhliche Tiere, belaubte Bäume, Tannen und Gräser, toll, dort, ein See voll Tiefe, unfassbar wie schnell alles vorbei war als wir landeten.

qqqqww-1

Bei jeder zweiten Zigarette denke ich an dich, die Faust und den Ausblick, den Fall, den Sprung und die Tiefe, wir haben alles kommen sehen und doch die Augen so fest zusammen gekniffen und vor unseren lauten Schreien gar nicht mehr die Sätze gehört, so richtig, die dort mit fielen, dann dort liegen bleiben und zerfallen, mit der Zeit, ob klug oder dumm, ganz egal, dort liegen sie, als wäre es noch niemals anders gewesen.

Du. Und Ich. Wir. Ein so schönes wir.

Zigarette Nummer zwei.

Advertisements