Im Herzen Großstadtmensch und Kleinbanause,
aufgedreht, frech, im Herzen so tief.
Tief im Herzen schwer verträumt liegen geblieben
nicht gelassen, weitergefunden, nie aufgehört zu suchen.
Ganz weit drin, schon immer gewesen, eigentlich ganz lieb,
da drin, warm und stets da, wenn gebraucht.
Sehr verletzt, im Herzen, gewunden, zerschunden,
verbraucht und verwertet, aber nicht gedrückt und gehütet.

Im Herzen stets dabei, mit Herz und Energie,
Blumenabholer und Kaffeschnelltrinker.
Cocktailbevorzuger, Tiefseebefahrer, aber nicht Taucher,
im Herzen eigentlich ganz mutig, Mutprobenlieber,
aber noch tiefer drin: schüchterner Kochfanatiker.

Im Herzen meistens mit dabei, mit am Start,
Blumenliebhaber und Partytier,
Couchpotato und Fitnesslieb,
Sehnsüchtig aber nicht hängen geblieben.

tumblr_kvrzimZdiJ1qaoueko1_400

Hinterher und dabei schleichst du um die Türen,
du magst Eingänge nicht, sie sind auch Ausgänge. Schluss ist auch der Beginn von etwas, und auf den Kopf gestellt sieht es dann wieder so anders aus.
Mutig ist wer treu bleibt, sich,
seinen Träumen. Mutig ist auch,
wer da ist, so oft, für so viele.
Und so stark ist der Mut,
ob ihn jemand sieht, hat damit nichts zu tun.
Im Herzen ein kleiner Pirat,
aber kein Schürzenjäger,
Charmant und viel Witz,
vielleicht mal daneben,
aber stets die besten aller Absichten.
Im Herzen, tief drin,
recht liebenswert, doch.
Doch selbst der Mut braucht gelegentlich eine Brille, sonst schießt er am Ziel vorbei. Und trifft. Nur nicht, was er soll. Doch, vielleicht ist gerade das der Beginn etwas fabelhaften.

Advertisements